Turm - copyright Friederike Klotz

Turm Detail

2013,
Markerzeichnung auf Acrylglas, Kunststoffverpackungen, Drehmotor, Fresnel-Linsen,
98 cm x 38 cm x 38 cm

Im Inneren des Gehäuses befinden sich auf mehreren Ebenen Stadtlandschaften und Figuren. Über einen Motor wird der Innenaufbau des Turms um die Längsachse in Drehung versetzt. Das Zusammenspiel von Linsen und Bewegung erzeugt fließende stark verzerrte Ansichten der Anordnungen.